ERLESENE KÖSTLICHKEITEN AUS
DEM TIROLER LAND, DIE NATURVERBUNDENHEIT UND
TRADITION MIT DER MODERNE VERBINDEN

Unser kerniger Tiroler Speck
gehört zu den ältesten Spezialitäten der Tiroler Geschichte.
Er erhält seinen unvergleichlichen Geschmack
durch die sorgfältige Behandlung bei der Herstellung.

Tiroler Karree Speck

Ein würziger Tiroler Karreespeck ist ein besonderes Schmankerl.
Für diese Spezialität werden nur ausgewählte Edelteile vom
Schweinerücken verwendet. Seit jeher wird dieser herzhafte
Jausengenuss aufgrund seiner guten Haltbarkeit besonders geschätzt.

Diese Köstlichkeit wird in einer Mischung aus Salz und Gewürzen,
welche nach einem alten Hausrezept hergestellt wird, eingelegt.
Bei einer Temperatur von 18 - 20 Grad geräuchert, reift der
Tiroler Karreespeck danach in der Tiroler Bergluft zwischen
3 und 5 Monate heran.

Der Tiroler Karreespeck ist in kleine Stücke oder
in kg-Stücke erhältlich.
Der Kilogramm-Preis beträgt € 24,00.

Knoblauchspeck

Ein Hochgenuss für Ihren Gaumen...

Diese Spezialität wird aus den Bauchstücken vom Schwein, die fein mit
Fett durchzogen sind, hergestellt. Zuerst wird das Fleischstück mit Salz
und verschieden Gewürzen mariniert, dann gebraten und als Krönung
wird das Fleischstück über Holz geräuchert, welche dem Speck
ein mildes Raucharoma verleiht.

Diese Köstlichkeit, die auf Ihrer Zunge zergehen wird,
ist in der Geschmacksrichtung "Knoblauch" und in kleine Stücke erhältlich.
Ein Kilogramm kostet € 23,00.


(Allergene L)

Knoblauchspeck geräuchert

Fein mit Fett durchzogene Schweinebäuche werden in Renkerl
geschnitten, anschließend nach altem traditionellem Hausrezept
mit Salz, Gewürzen und Knoblauchflocken händisch mariniert,
über Buchenholz kalt geräuchert und mehrere Wochen luftgetrocknet.

Dadurch erhält der Knoblauchspeck seinen typischen aromatischen
Speckgeschmack mit einer feinen Knoblauchnote.